Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/oysmvlgw/partyfreunde-finden.de/src/templates/head.php:14) in /home/oysmvlgw/partyfreunde-finden.de/src/Engine.php on line 6

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/oysmvlgw/partyfreunde-finden.de/src/templates/head.php:14) in /home/oysmvlgw/partyfreunde-finden.de/src/Engine.php on line 6
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK
partyfreunde-finden.de

Allgemeine Geschäfts­bedingungen

1. Geltungsbereich

1.1
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) von "Partyfreunde-finden.de" (nachfolgend "Partyfreunde-finden.de" oder "wir"), gelten für alle Seiten und Unterseiten von partyfreunde-finden.de. Der Nutzer (nachfolgend "Nutzer") dieser Seite hat sich an die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu halten. Eigene Bedingungen des Nutzers werden hiermit, wenn nicht anderes vereinbart, widersprochen und somit für ungültig erklärt.
1.2
Nutzer ist jede natürliche Person, die den Internetauftritt von Partyfreunde-finden.de nutzt. Nutzer ist dann jede natürliche Person, die den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien zugestimmt hat. Eine solche Zustimmung ist für die Registrierung erforderlich. Sollte die Person diesen nicht zustimmen, ist diese Person kein Nutzer und somit nicht berechtigt den Internetauftritt Partyfreunde-finden.de zu nutzen.

2. Nutzung des Internet­auftritts

2.1 Kosten
Die Nutzung des Internetauftritts von Partyfreunde-finden.de ist kostenlos. Partyfreunde-finden.de behält sich das Recht vor, Geld für das Nutzen des Internetauftritts zu verlangen. Sollte dieser Fall eintreten, wird der Nutzer darüber informiert und kann selbst entscheiden, ob er den Internetauftritt weiter nutzen möchte. Ggf. Fallen Gebühren für das nutzen des Internets an.
2.2 Werbung
Da sich Partyfreunde-finden.de ausschließlich durch Werbung finanziert, kann es auf den Seiten des Internetauftritts Werbeanzeigen geben. Partyfreunde-finden.de distanziert sich von den Inhalten dieser Werbeanzeigen.

3. Pflichten des Nutzers

3.1
Der Nutzer muss sich an die in 3.2 aufgelisteten Nutzungsrichtlinien halten. Sollte er dies nicht tun muss er mit den in 3.4 beschrieben Folgen rechnen.
3.2 Nutzungsricht­linien
Der Nutzer muss so verhalten, dass keine Person oder Partyfreunde-finden.de geschädigt wird.

Verboten ist es,...
Der Nutzer muss sich außerdem an die Abschnitte 3.2.1, 3.2.2, 3.2.3, 3.2.4 halten.
Des Weiteren gilt das Gesetz der Bundesrepublik Deutschland.
3.2.1 Registrierung
Die Registrierung auf partyfreunde-finden.de ist kostenlos. Für die Registrierung muss der Nutzer einen Nicknamen, eine gültige E-Mail-Adresse, sein Geburtsdatum, sowie ein Passwort angeben. Der Nickname darf keinen anstößigen Namen haben, welcher beleidigend oder in einer anderen Form gegen deutsches Recht verstößt. Die E-Mail-Adresse, welche der Nutzer anzugeben hat, muss dem Nutzer selbst gehören. Außerdem darf es nicht um eine sogenannte Wegwerf-E-Mail-Adresse handeln. Zuwiderhandeln kann zur Sperrung es Account bzw. Verweigerung zur Erstellung führen. Partyfreunde-finden.de behält sich das Recht vor, die Registrierung eine Zeit lang nicht anzubieten oder gar ganz einzustellen. Bestehende Accounts bleiben weiterhin bestehen, es sei denn, der Internetauftritt wird komplett geschlossen.
Das Passwort, welches der Nutzer bei der Registrierung anzugeben hat, muss ein sicheres Passwort sein, d.h. keine einfache Ziffernkombination etc. Partyfreunde-finden.de will damit nur vermeiden, dass der Account des Nutzers geknackt wird. Um dem Nutzer die Sicherheit des eigenen Passworts zu erleichtern, muss der Nutzer bei der Registrierung ein Passwort mit einer Mindestlänge von 6 Zeichen angeben. Des Weiteren sollte das Passwort nur bei Partyfreunde-finden.de verwendet werden. Das Passwort wird in einer Datenbank verschlüsselt gespeichert. Partyfreunde-finden.de wird den Nutzer nie nach seinem Passwort fragen.
Der Nutzer muss für die Registrierung mindestens 16 Jahre alt sein. Bei minderjährigen Nutzern muss/müssen der Erziehungsberechtigte/die Erziehungsberechtigten mit der Registrierung einverstanden sein.
Eine Falschangabe des Geburtsdatums kann zur Sperrung des Accounts führen.
3.2.2 Nutzer-Profil
Der Nutzer hat die Möglichkeit ein Profilfoto von sich selbst auf der partyfreunde-finden.de hochzuladen. Das Profilfoto des Nutzers muss von dem Nutzer selbst stammen und der Nutzer muss alle Rechte an diesem besitzen, damit er es hochladen darf. Das Profilfoto darf keinen anstößigen Inhalt zeigen, d.h. es darf keinen pornografischen Inhalt, keine gewaltverherlichen Inhalte, o.Ä. enthalten. Der Nutzer behält alle Rechte an dem Bild. Der Nutzer gestattet es der partyfreunde-finden.de das Profilfoto im Zusammenhang mit dem Nutzerprofil zu verwenden und zu veröffentlichen. Des Weiteren gestattet der Nutzer der partyfreunde-finden.de das Profilfoto für Werbezwecke auf der eigenen Seite (partyfreunde-finden.de) und deren Unterseiten zu verwenden und zu veröffentlichen. Partyfreunde-finden.de kauft keine Daten an Dritte.
3.2.2 Freunde
Bei partyfreunde-finden.de hat der Nutzer die Möglichkeit sogenannte Freundschaften zu schließen. Der Nutzer kann dabei beliebig viele Freunde haben. Eine Freundschaft wird dann geschlossen, wenn ein Nutzer einem anderen Nutzer eine Freundschaftsanfrage schickt und diese von dem anderen Nutzer bestätigt wird. Dann sind die beiden Nutzer Freunde.
3.2.3 Nachrichten
Als registrierter Nutzer hat man die Möglichkeit, anderen Nutzern Nachrichten zu schicken. Jeder Nutzer ist für den Inhalt der Nachricht selbst verantwortlich. Partyfreunde-finden.de übernimmt keine Haftung. Wenn ein Nutzer einem anderem Nutzer mitteilt, das dieser keine Nachrichten mehr von ihm empfangen möchte, dann muss sich dieser daran halten. Die Nutzer können in den Nachrichten schreiben, was sie wollen. Allerdings dürfen sie keine anderen Nutzer beleidigen oder zum strafbaren Verhalten auffordern.
Des Weiteren ist es den Nutzern nicht gestattet Werbung, sowie sogenannte Kettenbriefe über die Nachrichten zu verschicken. Massiver Spam kann zur Sperrung des Accounts führen.
3.2.4 Melden
Sollte ein Nutzer gegen obgenannte Klauseln verstoßen, kann ein Nutzer diesen Nutzer über die Melden-Funktion melden. Die Meldung erfolgt anonym und wird von partyfreunde-finden.de sorgfältig geprüft.
3.3 Melden von Fehlern
Der Nutzer ist dazu verpflichtet Fehler in dem Internetauftritt von partyfreunde-finden.de, umgehend partyfreunde-finden.de zu melden. Ermöglicht wird dies dem Nutzer über die E-Mail-Adresse kontakt@partyfreunde-finden.de.
3.4 Folgen bei Missachtung von 3.2
Sollte sich der Nutzer gegen die Nutzungsrichtlinien verstoßen, behält sich partyfreunde-finden.de das Recht vor, rechtlich gegen den Nutzer vorzugehen. Des Weiteren wird der Nutzer von dem Internetauftritt von partyfreunde-finden.de ausgeschlossen. Premium Accounts des Nutzers verlieren ihre Gültigkeit und der Nutzer hat dann keine Ansprüche auf Schadensersatz.

4. Rechte des Nutzers

4.1
Der Nutzer hat das Recht darauf, seine von partyfreunde-finden.de gespeicherten Daten einsehen zu können bzw. löschen zu lassen. Der Nutzer hat des Weiteren Recht darauf, Fragen über die Seite, Fragen über dem Internetauftritt, Kritik sowie Verbesserungsvorschläge zu äußern. Dafür verwendet dieser die E-Mail-Adresse kontakt@partyfreunde-finden.de. Der Nutzer behält alle Rechte an seinen Daten.

5. Pflichten von partyfreunde-finden.de

5.1
Partyfreunde-finden.de erteilt sich selbst die Pflicht, in Abstand von mindestens 21 Tagen, ein Backup der Nutzerdaten anzulegen. Des Weiteren verpflichtet sich partyfreunde-finden.de dazu, bei Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Nutzer Bescheid zu geben. Ausgenommen sind Änderungen aufgrund von Rechtschreibfehlern oder ähnlichem. Außerdem verpflichtet sich partyfreunde-finden.de dazu die Nutzerdaten bestmöglich zu schützen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen sind möglich, allerdings nur mit Zustimmung des Nutzers.

6. Rechte von partyfreunde-finden.de

6.1
Partyfreunde-finden.de behält sich das Recht vor, ihren Internetauftritt bzw. Funktionen ohne Angabe von Gründen zu ändern, zu bearbeiten oder gar zu löschen. Des Weiteren hat partyfreunde-finden.de das Recht, einen Nutzer ohne Angabe von Gründen von dem Internetauftritt auszuschließen. Es besteht kein Recht auf Schadensersatz. Partyfreunde-finden.de behält sich außerdem das Recht vor, seine eigenen Rechte und die von den Nutzern zu verändern. Partyfreunde-finden.de kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die durch Rechtschreibfehler oder durch höhere Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Streik, Krieg, Virenausbrüchen etc.) verursacht worden sind.

7. Urheberschutz

7.1
Der Internetauftritt von partyfreunde-finden.de unterliegt dem Urheberschutz. Alle Rechte vorbehalten.

8. Cookies

8.1
Der Nutzer ist damit einverstanden, dass die Webseite Cookies verwendet, um persönliche Präferenzen des Nutzers zu speichern. Außerdem ist der Nutzer mit der Verwendung von PHP-Session Cookies, sowie diverser Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Adsense, Google Plus, Facebook) einverstanden.

9. Gültigkeit

9.1
Die Allgemeinen Geschäfts­bedingungen bleiben gültig, auch wenn ein Unterpunkt ungültig sein sollte.

10. Ergänzung der Allgemeinen Geschäfts­bedingungen

10.1
Die Geschäftsbedingungen können jeder Zeit von partyfreunde-finden.de ohne Angabe von Gründen verändert bzw. ergänzt werden. Die Geschäftsbedingungen treten nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen in Kraft.



Letzte Änderung: 08.12.2015